Unterwegs

Wir haben in der Mittelstufe Signau letztes Quartal im Epochenunterricht zum Thema "unterwegs" eigene Projekte erarbeitet. Dies sind nun die Resultate, die die SchülerInnen der Klasse präsentiert haben.

Gut orientiert: OL-Wettkampf der Signauer Schulen

 
 

Bei trockenem Wetter und einer knackigen Bise führten die Schulen Signau und die Sekundarschule Signau mithilfe der Langnauer OL-Gruppe Skandia am 15.10.2020 ihren Herbst-OL durch. Spätestens nach dem Start oder dann beim Aufstieg im Hälischwandwald hatten dann die meisten der teilnehmenden Schüler/innen warm.

Grandiose Herbstwanderung

 
 
 
 
 
 

Bei warmen Temperaturen hat die Mittel- und Oberschule Mutten-Höhe eine Herbstwanderung gemacht. Vom Innereriz ging es via Grünenbergpass und Seefeld zum Tropfloch. Nach der Mittagspause ging es weiter auf das Karstfeld hinter den Sieben Hengsten und via Schluchhole wieder zurück ins Eriz. Das Erlebnis von nahezu unberührter Natur und einem grandiosen Panorama wird in den Köpfen der Wanderer noch lange in Erinnerung bleiben.

Schmetterlinge zum Schulstart

Die Schule Signau Dorf hat das Schuljahr mit bunten Schmetterlingen angefangen. Jedes Kind durfte aus gefärbtem Papier einen Schmetterling gestalten. Die neuen Erstklässler und auch ein paar neue Lehrkräfte wurden begrüsst. Die bunten Schmetterlinge zieren jetzt unsere Pausenhalle. 

Schuljahres-Ende am Waldrand

 

Die 5. und 6. Klasse Signau hat den Abschluss des Schuljahres mit einem Spaziergang auf den Oberen Rainsberg gefeiert. Bei Grillwurst und einem Fussballmatch auf dem Terrain mit der schönsten Aussicht hat die Klasse das Ende des Schuljahres genossen. 

Der Emme entlang

Die 3.-4. Klasse machte die Schulreise an die Emme. Wir wanderten über Mutten und Aeschau und der Emme nach zu unserem Platz. 
Da im NMG das Thema Römer behandelt wurde, wären wir gern ins Römerhaus Augusta Raurica gefahren. Doch das sollte - Coronabedingt - dieses Jahr nicht sein. 
Nun hatten wir aber trotzdem ein bisschen Römer an der Emme: 
Wir stellten einen Stylo zur Römer-Wachs-Schreibtafel her in Kaltschmiede-Technik. Es klang zeitweise sehr lustig, als alle Kinder ihren 100er-Nagel hämmerten. 
Baden durfte man nicht - aber spritzen schon, bei dem heissen Wetter!