Adventsfeier in Häleschwand

Am 02.12. trafen sich die Kindergarten- und Schukinder der 1. - 4. Klasse von Häleschwand im ehemaligen Oberschulraum zum Adventsgärtlein, auch Adventsspirale genannt und erlebten dabei ein paar Augenblicke der Stille und des Innehaltens.
In Begleitung der Lehrerinnen zogen die Kinder singend in den dunklen Raum ein. Eine große, aus Tannenzweigen am Boden gelegte Spirale, in deren Mitte eine einzige Kerze den großen Raum erleuchtete, lud nach und nach alle Kinder ein, hier hineinzugehen und an dieser Kerze ihr jeweils eigene Licht zu entzünden.
Das Licht, das die Kinder in dem Adventsgärtlein anzündeten, war in einem Apfel befestigt. Auf der Tannengrünspirale standen in gleichmäßigen Abständen am Ende viele Apfellichter. So erhellte sich nach und nach der ganze Weg und das Licht breitete sich von innen nach außen aus. In der Zwischenzeit wurden von Querflöten- und Cellomusik begleitete Adevntlieder. Im Anschluss durften alle Kinder ihr Licht mit nach Hause nehmen.
Ein schönes Ritual, welches den Kindern symbolisiert, welchen Zauber eine Kerze (das Weihnachtslicht) verbreitet. Das Wirken des Lichtes berührte die Kleinen wie die Grossen.

Waldmorgen Kindergarten Signau

 
 
 
 

Im Oktober und November besuchte der Kindergarten Dorf dreimal den Wald in Ober Rainsberg. Das herbstliche Wetter zeigte sich zwar eher feucht, aber sehr stimmungsvoll.
Nach einer Zeit mit Spielen im Wald war jeweils das gemeinsame Znüni ums Feuer ein Höhepunkt und voller Genuss!
Zurück im Kindergarten wurde das Thema Wald und Fuchs weiter vertieft. Die Kinder konnten sich zum Beispiel ihre eigenen Wald-Tiere «absägen» oder Tannen falten…
Wir danken herzlich den Waldbesitzern Jürg und Barbara Fankhauser für das «herzliche Willkommen» und «den Kaffee mit Schöggeli», es war super! Ein lieber Dank geht auch an alle Begleitpersonen und für den Schülertransport an Magdalena und Hansruedi Mosimann.

Besuch vom Feuerwehrmann

 
 
 
 
 
 

Am 17.10.19 bekamen der Kindergarten und die Unterstufe Schüpbach Besuch von einem Berufsfeuerwehrmann. 

Kunst aus dem Blätterwald: Blätter-Druck

 
 
 
 
 

Im Rahmen unseres Herbstwaldbesuchs haben wir Schätze gesammelt.
Unter anderem wählten wir farbige Blätter, die ja jetzt zuhauf überall am Boden herumliegen.
Aus Zeitungsabrissen klebten wir Baumstämme und „bekleideten“ sie mit Abdrucken der speziell ausgesuchten Herbstblätter. Mittels Schaumstoffwalzen brachten wir die Farbe direkt auf die Blätter.
Diese Bäume im Kindergarten Dorf werden ihren Blattschmuck auch über den Winter bewahren.

Farbenfroh und genussreich

 
 
 
 
 

Die Donnerstagmorgengruppe im Kindergarten Dorf hat sich ein feines Znüni vorbereitet. Nach getaner Arbeit liessen wir es uns schmecken. Zur Nachahmung empfohlen…

Kindergartenreise Sagenwäldli Schüpfheim

 
 
 
 
 
 

Am 13. Juni reisten wir mit dem Zug und  24 motivierten Kinder nach Schüpfheim.
Das vielfältige Znüni genossen wir auf dem grossen Fussballplatz.
Im Sagenwäldli angekommen, gingen wir sofort auf Erkundungstour. Die Kinder vergnügten sich ausgiebig bei den vielen Spielmöglichkeiten, die der schattige Spielplatz bietet.
Zum Mittagessen gab es Feines vom Grill.
Die Geschichte vom Goldlöckchen und den drei Bären erzählte Frau Sägesser als stimmungsvollen Abschluss im Sagenwäldli.
Und am Bahnhof schleckten wir ein Wassereis, mmmh.
Glücklich, zufrieden und auch ein wenig müde trafen wir alle wieder in Signau ein.
Vielen Dank geht an die Begleitpersonen für die tolle Unterstützung! 

Besuch im Tipidorf

 

Der „Stamm der strahlenden Sonne“ (Kindergarten Häleschwand) besuchte das Tipidorf vom „grauen Wolf". Ein unvergessliches Erlebnis!

Es spriesst, der Frühling naht

Zum Frühlingsanfang haben wir Krokusli eingepflanzt und Papierblumen gebastelt. Kindergarten Häleschwand 21.März 2019.

Abtauchen in den Mühleweiher: Der kleine Wassermann

 
 
 

Im Kindergarten Schüpbach wird zum Bilderbuch vom kleinen Wassermann und der spannenden Unterwasserwelt des Weihers kreativ gebastelt und gespielt. Ein Highlight war die Kindergartenreise ins Dählhölzli.